Zum Hauptinhalt springen

BPMN-Modellierung

Prozessaufnahme und Dokumentation

Kostenfreie Modellierung

Mit der kostenfreien Prozessmodellierung im Standard BPMN 2.0 als Web-Designer oder auch im Eclipse-Framework wird die Prozessaufnahme zum Kinderspiel. Es stehen Prozesslandkarten und zahlreiche Dokumentations- und Kollaborationsmöglichkeiten zur Verfügung. Als besondere Erweiterung generiert das System auch BPMN-Prozessmodelle aus fachlichen Beschreibungen. Mit der BPM inspire Automatisierung können dann alle Modelle um technische Details angereichert und zum Ablauf gebracht werden.

Ihre Prozesse visualisieren.

BPMN 2.0-Webmodellierung

Der Einstieg in das Prozessmanagement gelingt mit unserer Modellierung mühelos. Es werden sowohl der Standard BPMN 2.0 als auch die DMN-Entscheidungstabellen in einem Werkzeug unterstützt. Das System bietet Drag&Drop-Funktionen, Auto-Layouter, Element-Laufband und hilft durch Kollaborationswerkzeuge sowie eine BPMN-Ablaufvisualisierung bei der Zusammenarbeit. Die Übersicht behalten Sie spielend einfach mit Prozesslandkarten, individuellen Auswertungen sowie einer 3D-Darstellung bestimmter Inhalte. In der Element-Bibliothek lassen sich kurzerhand die häufigsten Symbole definieren und um zusätzliche Attribute ergänzen.

Prozessaufnahme neu gedacht.

Prozessmodelle generieren lassen

Damit sich alle Mitarbeitenden an der Erstellung oder Anpassung Ihrer Prozesse beteiligen können, haben wir einen Designer entwickelt, der das Wissen Ihrer Mitarbeiter in BPMN-Modelle bringt. Dafür benötigt er nur die fachliche Beschreibung des Prozessablaufs. Experten können sich überdies weitere Vorschläge für die Automatisierung sowie das Design der digitalen Assistenten oder Oberflächen generieren lassen. Dank Zero-Coding und Rapid Prototyping bringt das Projektmanagement die Fachseite und IT ganz einfach zusammen.

Prozesse automatisieren.

Erwecken Sie Ihre Prozesse zum Leben

Nutzen Sie Ihre Prozessmodelle, um Anwendungen und Workflows zu erstellen. Bei BPM inspire können spielend leicht verschiedene Sichten des gleichen Modells geöffnet werden. Somit reichert man fachliche Schritte einfach um technische Details an und kann eigene Plugins für Funktionen, Einträge und Schnittstellen entwickeln. Dank leistungsstarker Engine können die Prozesse unmittelbar zum Ablauf gebracht werden. Sie möchten bestehende BPMN-Modelle gerne weiter nutzen? Kein Problem! Wir bieten gerne auch einen Roundtrip mit fachlichen Modellierungswerkzeugen an. 

Jetzt ausprobieren!
Eclipse Download  Webmodellierung  Schulungen 
  • Kostenfreie BPMN 2.0-Modellierung
  • Web-Designer oder im Eclipse Framework
  • Prozessmodell - Generator aus Beschreibungen
  • HTML- oder PDF-Dokumentationsmöglichkeiten
  • Prozesslandkarten und Kennzahlen möglich
  • Intuitives Design ermöglicht schnellen Einstieg
  • Roundtrip von der Prozessaufnahme bis Anwendungserstellung in einem Modell
  • Fachabteilung und IT können gemeinsam Prozesslogik definieren
  • Web-Designer oder im Eclipse Framework
  • Drag&Drop-Modellierung
  • Element-Laufband mit Kontextvorschlägen zur Modellierung
  • Auto-Router bringt die Modelle in die richtige Darstellung
  • BPMN-Prozessmodelle und DMN-Entscheidungstabellen in einem Modeller
  • Element-Bibliothek lässt Sie die Übersicht zu den häufigsten Elementen behalten
  • Visuelle Modellierungsunterstützung und Konsistenzcheck
  • Prozesslandkarten inkl. Darstellung aller Prozessmanagement-Disziplinen
  • Optisches Monitoring des Prozesses
  • Individuelle Reports- und Auswertungsmöglichkeiten zur Dokumentation
  • HTML- oder PDF-Publishing
  • Zahlreiche Kollaborationsmöglichkeiten
  • Planungs- und Prozesskennzahlen
  • VerschiedeneSichten (Beschreibung, fachlich, technisch) auf dasselbe Modell
  • Definition von Entscheidungsregeln, Eskalationen und Verantwortlichkeiten
  • Unterstützung des Zero-Coding-Ansatzes durch Implementierung individueller Plug-ins
  • Plug-ins für Funktionen, Einträge und eigene Schnittstellen
  • Gruppen-, Rollen- und Rechteverwaltung
  • Erweiterungen z.B. für MS Sharepoint, EPK Migrationen und Robotic Process Automation (RPA)
  • Zusammenspiel mit Process Mining-Anbietern sowie Simulationswerkzeugen im Standard BPMN
  • Roundtrip mit führenden BPMN-Modellierungswerkzeugen (u.a. Aris, GBTEC, MID, Signavio, Camunda, intellior, semtalk)

Galerie

Passende ArtikelThema: Prozessmodellierung
Wir unterstützen Sie

Wir unterstützen Sie Worauf Sie bei der Auswahl eines BPM Systems achten sollten

mehr

INSPIRE unterstützt das Reifegradmodell Digitale…

INSPIRE unterstützt das Reifegradmodell Digitale… Im Rahmen des Arbeitskreises Digitale Geschäftsprozesse der bitkom…

mehr

Einfach mit unserer kostenfreien BPMN 2.0 Modellierung starten

Einfach mit unserer kostenfreien BPMN 2.0 Modellierung starten Jetzt den Einstieg in das Prozessmanagement wagen.

mehr

WIR STELLEN UNSERE WELTPREMIERE VOR!

WIR STELLEN UNSERE WELTPREMIERE VOR! Wer ist MR.KNOW? Digitale Assistenten im YouTube Livestream

mehr

Eclipse Download

Rückruf-Service
Schreiben Sie uns

MR.KNOW