Zum Hauptinhalt springen

Fachkräftemangel nimmt weiter zu

Suche nach Spezialisten schwierig

Gute Nachrichten auf dem Arbeitsmarkt: Die Zahl der Arbeitslosen ist im Mai weiter gesunken, so die Bundesagentur für Arbeit. Problematisch ist allerdings weiterhin der Mangel an Fachkräften.

Im Mai waren 865.000 offene Arbeitsstellen gemeldet, 211.000 mehr als vor einem Jahr. Die Nachfrage nach Personal bewegt sich also weiterhin auf sehr hohem Niveau. [1]

Eine Lösung gegen den Fachkräftemangel bieten die digitalen Assistenten von MR.KNOW.
Das Wissen, das durch den Wegfall von Mitarbeitern verloren geht und nicht an neue Kollegen weitergegeben werden kann, wird mithilfe der digitalen Assistenten ganz einfach in Prozessen gesichert. Auf Grundlage einer fachlichen Beschreibung wird das Know-how in Prozessmodelle überführt. Dazu muss man nicht programmieren können. Was früher nur IT-Profis leisten konnten, wird mithilfe der Zero-Code-Entwicklung für alle Mitarbeiter möglich.

Mit dem MR.KNOW – DEVELOPER ASSISTANT können alle Mitarbeiter zu Citizen Developern werden und die langwierige Suche nach IT-Fachkräften hat ein Ende.

Digitale Assistenten von MR.KNOW gibt es für alle Bereiche: So hilft der PUBLIC ASSISTANT bei der Wissenssicherung in Behörden oder Ministerien und der RETAIL ASSISTANT unterstützt beim Verkauf, Service und Filialoptimierungen. 

Hier geht es zur Übersicht über alle unsere Assistenten: MR.KNOW - SOLUTIONS 

 

[1] Quelle: https://www.n-tv.de/wirtschaft/Arbeitslosigkeit-im-Mai-noch-einmal-gesunken-article23366843.html


Rückruf-Service
Schreiben Sie uns

MR.KNOW