Zum Hauptinhalt springen

Vorteile von INSPIRE gegenüber Open-Source-BPM-Software

Wie MR.KNOW - BPM nicht nur mit Zero Coding und regelmäßigen Updates überzeugt

Um auf die Anforderungen der Kunden in Projekten im Bereich Prozessmanagement, Oberflächen und Anbindungen von gewachsenen IT-Strukturen einzugehen, benötigt man BPM-Software-Komponenten, welche die einfache Erstellung und Veränderung von Prozessen ermöglichen und gewährleisten, sodass auch ohne eigene umfangreiche Entwicklungskosten eine stetige Weiterentwicklung sichergestellt wird.

Im Vergleich stehen in diesem Zusammenhang ganzheitliche Suiten wie MR.KNOW BPM versus Open-Source-BPM-Software. Inspire Technologies (INSPIRE) konzentriert sich auf die innovative Weiterentwicklung der Suite MR.KNOW - BPM, welche seit 1996 am Markt besteht und bei zahlreichen namhaften Unternehmen im Einsatz ist.

 

Fokus auf Entwicklung: MR.KNOW - BPM

Aufgrund seiner Historie und der Entstehung aus dem IT-Dienstleiter GFT fokussiert sich INSPIRE schon seit Beginn der Entwicklung sehr stark auf die spezifischen Anforderungen und Fragen von Unternehmen aus den Branchen Handel, Automotive, Versicherungen, Banken, Logistik, Wirtschaftsprüfungsgesellschaften sowie der öffentlichen Verwaltung.

Dazu zählen:

  • Wie kommen unsere Kunden vom Prozessmodell schnell zu einem ablauffähigen Prozess?
  • Wie kann der Kunde ohne aufwändige Programmierung gewachsene IT-Strukturen integrieren?
  • Wie können Nutzer und Endanwender eingebunden und begeistert werden?
  • Wie lässt sich sehr einfach ein erster Prototyp erstellen?
  • Wie können IT- und Fachabteilungen zu einem gemeinsamen Verständnis der Anforderungen kommen bzw. wie lassen diese sich gemeinsam umsetzen?
  • Wie können Kunden mit sich schnell ändernden Prozessen oder Strukturen umgehen?
  • Wie lässt sich eine BPM Suite einfach und komfortabel bedienen?
  • Wie können Projektleiter Projekte übernehmen oder Entwickler eingebunden werden, ohne lange Source Codes lesen zu müssen?

Auch in Zukunft wird MR.KNOW - BPM die Entwicklung darauf ausrichten, dass Kunden möglichst wenig programmieren müssen. Zudem steht ein Produkt-Support mit langjährig erfahrenen Mitarbeitern zur Verfügung. Er kann Sofortentwicklungen bzw. Unterstützung leisten.

 

Unterschiede zwischen unserer proprietären BPM-Software und Open Source BPM

 MR.KNOW - BPMOpen Source BPM
Keine interpretierende Execution, sondern direkt ausführendVX
Hohe Skalierbarkeit und FailoverV(V)
Geringe Programmierkenntnisse erforderlich (Zero Coding)VX
Veränderung der Codebasis möglich(V)V
Agile Update-Zyklen mit Zero DowntimeV(V)
Gewährleistung der zentralen UpdatefähigkeitVX
Oberflächenerstellung durch FachabteilungVX
Deployment von Projekten auf Produktiv-und TestumgebungVX
Hohe parallele Prozesslasten bei konstantem RessourcenbedarfV(V)
Round Trip Engeneering mit fachlichen ModellierungswerkzeugenV(V)
Sehr leistungsfähiger, skalierbarer ProzessserverV(V)
Integration eigener Custom Activities über Plugin ModuleVX
BPMN 2.0 Modelle werden zu „pure" Java Code übersetztVX
Geringe ProzesskostenVV
Schnelle ProzessdurchläufeVV
Weniger ProzessfehlerVV
Einfache Integration bestehender SystemlandschaftenV(V)
Inkonsistenzen im laufenden Prozess auflösbarVX
Prozesse sind während des Betriebes abänderbarV(V)

 

 

MR.KNOW - BPM: weitere Möglichkeiten & Innovationen

 MR.KNOW - BPMOpen Source BPM
Unterstützung von strukturierten und unstrukturierten Prozessen  VX
Systemzentrische ProzesseVV
Mitarbeiterzentrische ProzesseV(V)
Vollständige BPM Suite inkl. GUI DesignerV(V)
Einstieg in die Automatisierung von jedem Punkt aus möglichVX
Dynamische Prozessveränderungen mit unstrukturierten DatenVX
Übernahme modellierter ProzessmodelleV(V)
Unterstützung von WS-I-konformen WebservicesV(V)
Versionierung von Prozessen und Auflösen von InkonsistenzenVX
Unterstützung von Messaging-ServicesV(V)
Mehrsprachigkeit und Unicode UnterstützungV(V)
Integrierter XML & Xpath EditorV(V)
Hinterlegung von Mikroflows (technische & fachliche Sicht)VX
Einbindung von Business Rules EnginesV(V)
Mehrfach Instanziierung von UnterprozessenV(V)
Einfache ProzessänderungenV(V)
Business Activity Monitoring (BAM)V(V)
Integration in alle StandardtechnologienV(V)
Vielschichtige BerechtigungssteuerungVX
Unterstützung der Mail API (Attachments)V(V)
Detailliertes Prozessmonitoring mit HistorienfunktionV(V)
Umfangreiche Auswertungsmöglichkeiten und Report EngineVX
Dokumentationen in html und pdfV(V)
   

 


Rückruf-Service
Schreiben Sie uns

MR.KNOW