Zum Hauptinhalt springen

ZDF Magazin Royale deckt mangelnde Strafverfolgung im Netz auf

Der MR.KNOW - Cyberguide kann helfen

Im ZDF Magazin Royale zeigte Jan Böhmermann vor Kurzem, wie die deutsche Polizei in Sachen Bekämpfung von Internetkriminalität aufgestellt ist.

Dafür hat er mit seinem Team die Strafverfolgung im Netz unter die Lupe genommen. Bei dem Experiment sollten echte Hassbotschaften, die das Team online entdeckt hatte, zur Anzeige gebracht werden. Mit ernüchterndem Ergebnis: Teilweise war es sogar schwierig, allein eine Anzeige zu erstatten. Aber auch nach erfolgreich aufgenommener Anzeige war eine Strafverfolgung nicht garantiert. In manchen Bundesländern wurde nämlich gar nicht oder nur schleppend ermittelt. Böhmermann zieht schließlich das Fazit: „Ich habe den begründeten Verdacht, die deutsche Polizei kann nichts im Internet.“

https://www.stern.de/kultur/tv/-zdf-magazin-royale---boehmermanns-entlarvendes-experiment-belastet-die-polizei-31901710.html

Gründe für das schlechte Abschneiden liegen wohl in der Komplexität der Cyberkriminalität: Es gibt eine Vielzahl an möglichen Delikten, die Tatbegehungsweisen sind schnelllebig und fehlende Erkennbarkeit von Tathandlungen in der realen Welt machen es der Polizei schwer. Zudem sind viele Beamte nicht darin geschult, mit Onlinekriminalität umzugehen.

Doch inzwischen gibt es eine Lösung, die auch schon bei der Polizei Niedersachsen im Einsatz ist. Letzte Woche wurde der Cyberguide, ein digitaler Assistent von MR.KNOW, offiziell vorgestellt

Mit ihm wird die Anzeigenaufnahme auch für ungeschulte Beamte möglich, indem er die Polizisten an die Hand nimmt und sie durch ein verständliches Frage- und Antwortverfahren leitet. Die Aufnahme der Delikte wird so erleichtert, was gerade bei der großen Menge an angezeigten Fällen entscheidend ist. Er macht es für die Polizisten also möglich, schnell in die Ermittlungen einzusteigen und so wertvolle Zeit zu sparen.

 

Was neben dem Cyberguide und dem MR.KNOW – POLICE ASSISTANT sonst noch im Bereich der öffentlichen Verwaltung mit digitalen Assistenten möglich ist, zeigen wir vom 20. bis 22. Juni 2022 auf dem Zukunftskongress Staat & Verwaltung in Berlin. Besuchen Sie uns an Stand B0286!

Alle Informationen zum MR.KNOW – POLICE ASSISTANT finden Sie auch auf unserer Website:

MR.KNOW - POLICE ASSISTANT

MR.KNOW - PUBLIC ASSISTANT

 


Rückruf-Service
Schreiben Sie uns

MR.KNOW