Zum Hauptinhalt springen

Ganzheitlich Prozesse managen und Prozesse automatisieren mit MR.KNOW - BPM

Neue Version 10 jetzt verfügbar

Seit 1996 wird die BPM-Suite von Inspire Technologies entwickelt – im November 2022 feiert MR.KNOW - BPM ein ganz besonderes Jubiläum. Mit Version 10 der ganzheitlichen Prozessmanagement-Suite stehen den Nutzern jetzt eine Vielzahl neuer Features und Verbesserungen zu Verfügung. So gelingt es Anwendern noch einfacher, analoge Prozesse zu digitalisieren, Geschäftsprozesse zu automatisieren und das Wissen ihrer Mitarbeiter in Prozessen zu sichern.

Die wichtigsten Neuerungen in MR.KNOW – BPM V10:

 

Web-basierter grafischer BPMN-Editor

Die MR.KNOW – BPM Suite enthält einen grafischen BPMN-Editor für einen Browser, der aktuell in Rapid Application eingebunden ist und benutzt werden kann, um Prozesse für digitale Assistenten und einfache kollaborative Prozesse zu erstellen.

 

Der Editor bietet die üblichen Operationen für grafische Werkzeuge wie freies Zoomen oder eine optimierte Größendarstellung, es werden Gitter und Fanglinien angeboten, Cut, Copy & Paste von Objekten mit der Möglichkeit, die Operation zurücknehmen oder erneut wieder ausführen zu können. Die Ausrichtung des Prozessmodells kann selbstverständlich gedreht oder das Layout des Prozessmodells automatisch neu aufgebaut werden.

 

 

Die intelligente Objektpalette öffnet sich als Kontextmenü. Über diese lässt sich das aktuelle Objekt löschen oder umwandeln oder es können ausgehend vom aktuellen Objekt neue passende Objekte hinzugefügt werden.

 

Gerade beim Einfügen oder Verschieben von Objekten ist der Editor in der Lage, an der Einfügestelle Platz zu schaffen und somit die Fläche des Prozessmodells automatisch zu vergrößern. Speziell beim Verschieben von Objekten, die über Sequenzflüsse verbunden sind, kann der Editor diese Verbindungen intelligent aufbrechen und erneut zusammenfügen. Dabei wird immer ein automatisches Layout für die lokal betroffenen Objekte eingesetzt.

 

 

Im Panel für die Prozessvariablen können diese frei definiert werden. Für jede Variable steht eine Referenzliste zur Verfügung, die die Verwendung der Variable im Prozess auflistet. Eine Umbenennung der Variable erfolgt dann transparent über alle verwendeten Stellen hinweg.

 

 

Der Regeleditor unterstützt die Autovervollständigung für Prozessvariable und Skriptfunktionen.

Weitere existierende Panels:

  • Die Organisationshierarchie, welche verwendet werden kann, um Berechtigungen per Drag & Drop in eine Aktivität zu ziehen.
  • Ein Schaubild mit der Modellübersicht, welches auch für die schnelle Navigation genutzt wer-den kann.

Eine technische XML-Darstellung des Prozessmodells kann bei Bedarf eingesehen werden.

 

 

Web-basierter Prozessmonitor

Neu in der MR.KNOW – BPM Suite ist ein Prozessmonitor, der im Browser aufgerufen werden kann und über die ping-Seite des MR.KNOW – BPM inspire Server erreichbar ist. Alternativ ist der Prozessmonitor auch in Rapid Application eingebunden.

Die Startseite des Prozessmonitors begrüßt mit einem Dashboard, welches in der Mitte unter einem Schnellfilter die zuletzt gestarteten Prozessinstanzen, die neuesten Prozesstypen und eine Statistik der gelaufenen Prozesse anzeigt. Im linken Bereich steht ein Panel für eine dedizierte Suche von Prozessen bereit, am rechten Rand eine grafische Übersicht über den Zustand aller aktuellen Prozessinstanzen auf dem Server. Die gesetzten Suchkriterien können gespeichert und als Favoriten für eine spätere erneute Verwendung hinterlegt werden.

 

 

Nach dem Wechsel in die Prozessliste hat man in einer baumartigen Listenstruktur Zugriff auf die Prozesstypen, ihre Versionen und den dazugehörigen Prozessinstanzen. Für jede Prozessinstanz können alle Informationen wie aktuelle Variablenbelegung, aktive Threads, existierende Aufgaben, Fehlermeldungen und das Prozessschaubild mit dem aktuellen Verlauf abgerufen werden.

 

 

Für jede Prozessinstanz kann zusätzlich ein Detailfenster geöffnet werden, in dem über die Prozesslogs die Variablenbelegung über den kompletten Prozessverlauf hinweg analysiert werden kann.

 

 

Der Prozessmonitor erlaubt die komplette Kontrolle über eine Prozessinstanz. Es können Variablen geändert werden, die Prozessinstanz kann zurückgesetzt, neu gestartet, in eine andere Prozessversion oder sogar in einen anderen Prozesstyp überführt werden.

 

 

 

REST-Services

Basierend auf OpenAPI (Swagger) stehen in den Servern der MR.KNOW – BPM Suite eine ganze Reihe auf REST-basierende von Service-APIs zur Verfügung, welche eine Interaktion mit anderen Clients erlauben:

 

  • Prozesskontrolle
  • Login
  • Benutzerverwaltung
  • Session-Verzeichnis
  • Lizenzstatistik

 

HTML-Templates

 

-  Schnelle Oberflächenerstellung

 

  • Alternative Webseitenerstellung durch Templates für Standard-HTML mit erweitertem Markup für die serverseitige Steuerung der HTML-Generierung für einzelne Seiten oder Komponenten.
  • Ausführung von serverseitigen Anweisungen in den Templates über JavaScript oder Inspire Script.
  • Einsatz von Standard-HTML und JavaScript erlaubt schnelle Einarbeitung und Anwendung von leicht verfügbarem Know-how für anspruchsvolle Seitenlayouts abseits des Zero-Coding.

 

-  Kennzeichnung einer HTML-Seite als Template über ein meta-Tag

-  Variablenersetzungen im HTML-Code

-  Spezielle Attribute zum Kontrollfluss

-  Wiederverwendung von beliebigen HTML-Fragmenten aus anderen Quellen  

 

 

Erweiterte Mandantenfähigkeit

 

Die bisherige Mandantenunterstützung in der BPM inspire Suite 9.4 erlaubte die Verwendung einer geteilten Instanz des BPM insign Servers und der Datenbank. Für die einzelnen Mandanten mussten aber jeweils separate Instanzen der BPM inform Server und BPM inspire Server bereitgestellt werden. Insbesondere in einem Hochverfügbarkeitsszenario musste für jeden Mandanten separat geclustert werden.

Die MR.KNOW – BPM Suite erlaubt jetzt auch die geteilte Verwendung der MR.KNOW – BPM inform Server und BPM inspire Server, so dass ein Cluster gleichzeitig für mehrere Mandanten skalieren kann.

 

 

Weitere Infos zu unserer Software finden Sie unter: https://www.mrknow.ai/software.


Rückruf-Service
Schreiben Sie uns

MR.KNOW